Candide Schokoladen, Berlin

Frische Pralinen schmecken besser

Deshalb senden wir sie direkt zu euch nach Hause.
Je schneller du sie isst, desto besser - wie schade!

14 Tage Haltbarkeit, im Kühlschrank

Frische Pralinen gehören in den Kühlschrank und innerhalb von zwei Wochen gegessen. Das Timing ist eine Last, aber tragbar.

Warum seid ihr so kurzlebig?

Wir nutzen keine Konservierungsstoffe, damit du puren Geschmack erlebst. Das ist etwas aufwändiger, lohnt sich aber.

Warum habt ihr weniger Zucker?

Die meisten Schokoladen werden mit Zucker aufgeputscht um eine längere Haltbarkeit zu erreichen. Wir verwenden Zucker - wenn überhaupt - für den Geschmack, nicht als Konservierungsmittel.

Seid ihr Zucker reduzierte Schokolade?

Nein. Wir sind nicht zucker-reduziert, sondern zucker-normal. Wir nehmen nicht weniger Zucker als wir wollen! Wir sehen keine Notwendigkeit darin, extra Zucker zu verwenden, um die Schokoladen dann, mit Brandenburger Tor auf dem Deckel, in die ganze Welt zu exportieren.

Lagerung

Die Pralinen am besten in einer Tupperware im Kühlschrank aufbewahren.

Haltbarkeit

14 Tage - im Kühlschrank

Warum nur zwei Wochen

Sind die schon so alt?

Neulich dachte eine Kundin, die Pralinen sind nur 14 Tage lang haltbar, "weil sie schon lange im Laden rumliegen".

Es gibt keine bösen Menschen, nur fehlenden Information. Also schluckten wir kurz und weihten die Dame in die Zustände des Deutschen Schokoladenmarktes ein.

Sie hat dann probiert und begeistert eingekauft, trotzdem war das keine Annahme, die uns leicht auf der Zunge zerging.

Wie kommunizierst du das? Wie versteht der Kunde, dass eines der beliebtesten Deutschen Wohlfühlmittel vollgepumpt mit Zucker ist und deshalb ewig im Regal der Tankstelle liegen kann, ohne dass wir dabei der zuckerfreie Poopoomann werden? Wir haben keine Lust zu meckern: Wir wollen gute Schokoladen machen.

Hier also nochmal eine kurze Zusammenfassung: (Wenn du's jetzt schon hundertmal gehört hast, dann bitten wir um Entschuldigung.)

Frische Pralinen schmecken besser. Und weil sie Zutaten, wie Früchte oder Milchprodukte enthalten, erfordern sie Konservierung.

Das passiert entweder durch den Zusatz von Mittelchen wie Zucker oder mit der alt-bewährten Standardmethode: dem Kühlschrank.

Wir wollen keine Zusatzstoffe, wir wollen puren, frischen Geschmack. Also müssen die Pralinen im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Nicht weil sie alt sind, sondern zart und liebevoll. Sie wollen mit Respekt behandelt werden. Und dann sollst du sie schnell verschlingen!

Wir hoffen's schmeckt.

Tips und Ideen direkt zu dir

Hier lernst du Techniken und Tools von Daniel, mit denen Du noch besser zauberst.
Denn, die beste aller möglichen Welten fängt mit Nachtisch an.